Homepage Rezepte Kürbis-Carpaccio

Zutaten

½ Bund Schnittlauch
2 EL Aceto balsamico bianco
4 EL Olivenöl
Olivenöl zum Bestreichen

Rezept Kürbis-Carpaccio

Sie haben noch nie ein Kürbis-Carpaccio gegessen? Das sollten Sie ganz schnell nachholen, am besten mit diesem feinen Rezept.

Rezeptinfos

unter 30 min
285 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Kürbis schälen, entkernen, erst in 3 cm breite Spalten, dann quer in sehr dünne Scheiben schneiden. Das geht am besten mit einem Gemüsehobel mit verstellbarem Klingeneinsatz. Die Kürbisscheiben mit Salz bestreuen und zugedeckt 10 Min. ziehen lassen.
  2. Inzwischen die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie knistern.
  3. Den Käse mit einem kleinen Messer oder mit ­einem Sparschäler in feine Späne schneiden. Die Chilischoten längs aufschlitzen, Kerne und Stielansätze entfernen. Die Schoten waschen und in feine Würfel schneiden. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
  4. Die Kürbisscheiben trocken tupfen. Vier große Teller mit Olivenöl einstreichen, die Kürbisscheiben leicht überlappend darauf anrichten. Das Carpaccio mit dem Balsamessig beträufeln. Chiliwürfel und Kürbiskerne darüberstreuen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und mit dem Olivenöl beträufeln. Den Käse und den Schnittlauch darüberstreuen. Dazu schmeckt Baguette.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)