Homepage Rezepte Kürbissuppe mit Estragon und Kürbiskernen

Rezept Kürbissuppe mit Estragon und Kürbiskernen

In dieser Suppe steckt die geballte, gesunde Kraft des Kürbisses: Kürbis enthält unter anderem reichlich Kalium, in Kürbiskernöl und Kürbiskernen steckt Vitamin E.

Rezeptinfos

unter 30 min
310 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Hokkaido-Kürbis waschen, entkernen und fein würfeln. Dabei die Schale nicht entfernen, sie lässt sich mitessen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden.
  2. Das Kürbiskernöl in einem Topf leicht erhitzen, die Kürbisstücke und Zwiebelwürfel hinzufügen und leicht anbraten, dann die Frühlingszwiebel hinzugeben und noch ca. 2 Min. anschwitzen. Den Sojadrink hinzufügen und alles bei schwacher Hitze und unter regelmäßigem Rühren ca. 20 Min. köcheln lassen.
  3. Inzwischen die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten. Den Estragon waschen, trocken schütteln und die Blättchen vom Stiel zupfen.
  4. Die Suppe mit einem Pürierstab glatt pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In zwei Schalen geben und mit dem Estragon und den Kürbiskernen bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Login