Homepage Rezepte Labneh selber machen

Zutaten

500 g Joghurt

Rezept Labneh selber machen

Labneh ist ein köstlicher, orientalischer Frischkäse, den du ganz einfach selber machen kannst. Hier findest du unser Grundrezept.

Rezeptinfos

unter 30 min
leicht
Portionsgröße

Ergibt ca. 200 g

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt ca. 200 g

Zubereitung

  1. Den Joghurt mit ½ TL Salz verrühren. Ein Sieb mit einem Mulltuch auslegen und den Joghurt hineingeben. Das Sieb über eine Schüssel hängen, um die Molke aufzufangen.
  2. Den Joghurt in den Kühlschrank stellen und 1-2 Tage abtropfen lassen - je nach gewünschter Festigkeit. Zwischendurch das Käsebündel etwas zusammendrücken, um den Abtropfvorgang etwas zu beschleunigen.
  3. Nach 1 Tag hat Labneh Frischkäsekonsistenz, nach 2 Tagen ist er so fest, dass man ihn zu kleinen Bällchen formen kann. Fertigen Labneh in ein Gefäß mit Deckel geben und luftdicht verpackt im Kühlschrank lagern.

Tipps: Schneller geht′s, wenn du griechischen Joghurt mit 10 % Fettgehalt verwendest. Er tropft schneller ab als der weniger fette. Nach 1 Tag Abtropfen eignet sich Labneh sehr gut als Brotaufstrich, ähnlich wie Frischkäse. Nach 2 Tagen kann man mit einem kleinen Löffel Portionen aus der Masse stechen und zu Kugeln formen. Am besten schmecken die Bällchen mit Olivenöl beträufelt und mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle bestreut. Auch frische oder getrocknete Kräuter passen gut dazu.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Frischkäse

Frischkäse

Frischkäse-Creme mit Lachs selber machen

Frischkäse-Creme mit Lachs selber machen

33 leckere Rezepte für Frischkäsekuchen

33 leckere Rezepte für Frischkäsekuchen

Rezeptkategorien