Rezept Lachsfilet im Zucchinimantel

Ab ins Päckchen! Diese wunderbar schonende Garmethode eignet sich für vielerlei Zutaten, wie z. B. hier Lachs.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Garen im Päckchen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 410 kcal

Zutaten

50 g
schwarze Oliven
3 EL
Öl
1 TL
4
Papierstücke
Öl fürs Papier
Küchengarn

Zubereitung

  1. 1.

    Die Lachsfilets kalt abspülen, gut trocken tupfen und pfeffern. Zucchino waschen, putzen und längs in sehr feine Scheiben schneiden oder hobeln. Die Oliven entsteinen und sehr fein hacken. Die Tomaten waschen und halbieren.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Papierstücke auslegen und mit etwas Öl bepinseln. 3 EL Öl mit Salz und den Oliven mischen und die Paste auf die Lachsfilets streichen.

  3. 3.

    Die Zucchinoscheiben um die Lachsfilets wickeln und diese Päckchen mit den Nahtstellen nach unten auf die Papierstücke legen. Tomatenhälften darauf verteilen. Das Papier von zwei Seiten über dem Fisch zusammenlegen. Die beiden seitlichen Enden jeweils zusammendrehen und mit Küchengarn zubinden, sodass »Bonbons« entstehen.

  4. 4.

    Die Päckchen auf dem Backblech im Ofen (Mitte) ca. 15 Min. backen. Herausnehmen, auf vier Teller verteilen und am Tisch öffnen.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login