Zucchini Unterseite
Rezepte, Tipps & Ideen

Zucchini

Die Zucchini ist ein wahrer Alleskönner in der Küche. Ob als leckere Suppe, leichte Zucchini-Spaghetti oder süß als Kuchen – Rezepte mit Zucchini sind im Sommer sehr beliebt, da sie meist Low Carb sind.

Warenkunde

Verwendung

Zucchinis Schwäche ist ihre Stärke: Sie haben keinen markanten Eigengeschmack, können deshalb gut kombiniert werden: mit frischen (gerne mediterranen) Kräutern, Knoblauch, Fenchelsamen, mit Fisch oder Fleisch, mit Gemüse oder Blattsalat. Zitrone und Zucker passen ebenso wie Sojasauce, Curry und Koriander. Zucchini schmecken gefüllt, gegrillt, gebraten, frittiert oder kurz gedünstet, aber auch im süßen Kuchen oder zum Dippen. Für Kaltes die Zucchini im Ganzen einige Minuten kochen, abschrecken und dann erst schneiden – bringt Aroma pur! Und kalorienarm wie sie sind, darf man sie auch bei einer Diät reichlich genießen.

Einkauf und Saison

Je kleiner, desto feinwürziger. Ideal: junge, etwa 15 cm lange und rund 100 g schwere Zuchini. Misst der beliebteste Spross aus der Familie Kürbis erst mal 20 cm oder wiegt 200 g kann man sie noch füllen. Gelbe, lind- und dunkelgrüne Zucchini unterscheiden sich vor allem in der Farbe, nicht im Geschmack. Im Frühjahr haben die Früchte große, leuchtend gelbe Blüten, die sich füllen und garen oder in Teig hüllen und frittieren lassen. Hängt noch ein Baby-Zucchino an der Blüte, ist es ein "Weibchen". Blüten ohne Frucht sind männlich und werden von Gourmets bevorzugt. Beide Geschlechter liefern mildes Kürbisaroma. Wichtig: Zucchini sollten immer fest, mit makelloser Haut und frischem Stielansatz sein,
Ursprünglich stammen Zucchini aus Mittelamerika. Importe aus Spanien, Italien und Frankreich gibt's für wenig Geld das ganze Jahr im Supermarkt. Bei uns werden Freilandzucchini ab Mitte Juni bis Oktober geerntet.
Wichtig: Bei selbst angebauten Zucchini kann es in sehr seltenen Fällen zu einer Konzentration des Bitterstoffs Cucurbitacinen kommen. Cucurbitacinen ist ein Giftstoff, der sogar tödlich sein kann. Deshalb bitter schmeckende Zucchini nicht essen. Aber gekauftes Zucchini-Saatgut ist bitterstofffrei und kann bedenkenlos angebaut und verzehrt werden.

Aufbewahrung

Zucchini mögen es kühl, aber nicht zu kalt. Frische, feste Zucchini halten sich in einer Plastiktüte im Gemüsefach ein bis zwei Wochen, altern aber schneller in der Nachbarschaft von Obst oder Tomaten. Zucchiniblüten welken rasant. Also am besten einkaufen und sofort zubereiten.

nach oben

Die richtige Zubereitung

Zucchini Warenkunde gegrillte Zucchini
Sommerliebling: Gegrillte Zucchini

  • Zucchini schmecken gegrillt, geschmort, gefüllt und überbacken oder sogar roh, wie hier als Carpaccio mit Parmesan. Der Klassiker bei uns sind die gefüllten Zucchini. Hierzu muss zuerst das Kerngehäuse der Zucchini entfernt werden: Zucchini waschen, Enden abschneiden, Zucchini längs halbieren und nun das Kerngehäuse einfach je nach Größe mit einem kleinen oder großen Löffel der Länge nach herausschaben.

  • Zucchini haben eine zarte Schale, die mitgegessen wird. Im Gegensatz zu Kürbissen, mit denen sie verwandt sind, lassen sie sich auch ganz einfach scheiden. Der Klassiker sind dabei Zucchinischeiben der ganzen oder der der Länge nach halbierten Zucchini.
  • Zucchini lassen sich auch wunderbar grillen: Dazu die Zucchini in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden und in Öl und Gewürzen und Kräutern (nach Belieben) ca. eine halbe Stunde marinieren. Die Zucchinischeiben anschließend in 6-8 Minuten grillen, dabei einmal wenden, wie bei diesem Rezept: gegrillte Zucchini mit Koriander-Melonen-Chutney.
Auch wenn du in den Gemüseabteilungen inzwischen beinahe ein Dauergast bist, lohnt es sich in Erinnerung zu rufen, Zucchini nur zu kaufen, wenn sie aus regionalem und saisonalem Anbau stammen. Denn nur dann entfalten sie ihr Aroma richtig. Im Handel sind sowohl grüne und gelbe als auch längliche und runde Zucchini erhältlich. Achte bei allen Sorten auf feste Früchte mit makelloser Schale. Das Fruchtfleisch ist bei allen Zucchini übrigens weiß bis hellgrün.

nach oben

Rezeptideen

Welche Köstlichkeiten aus Zucchini zubereiten lassen, haben wir hier für dich zusammengestellt.

Zoodles

Nicht nur wer Low Carb Mahlzeiten sucht, wird bei diesen Zuchhini-Spaghetti-Rezepten auf seine Kosten kommen. Probiere die gesunde und kalorienarme Nudelvariante!

>> Zu den Zoodles-Rezepten

Zucchininudeln Rezepte
Einfach die Zucchini durch den Spiralschneider drehen – fertig!

nach oben

Zucchinisuppen

Ob vegetarisch oder mit würziger Fleisch- oder Fischeinlage: Zucchinisuppen setzen der kulinarischen Kreativität keine Grenzen. Ein tolles Low Carb-Gericht im Sommer, wenn es mal wieder schnell gehen muss.

>> Zu den Zucchinisuppen-Rezepten

Zucchinisuppen Rezepte
Eine leichte Zucchinisuppe ist perfekt für den Sommer.

nach oben

Zucchinikuchen

Alle Hobbybäcker aufgepasst: Die Zucchini kann deine neue Lieblingszutat werden. Zucchinikuchen schmecken sowohl herzhaft als auch süß. Probier es aus!

>> Zu den Zucchinikuchen-Rezepten

 Zucchinikuchen Rezepte
Zucchini können auch süß im Kuchen verarbeitet werden.

nach oben

Zucchinipuffer

Zucchinipuffer müssen außen knusprig und innen fluffig sein. Mit unseren Rezepten und Tipps gelingt der Sommerliebling garantiert. Serviere dazu einen leckeren, leichten Kräuterjoghurt.

>> Zu den Zucchinipuffer-Rezepten

zucchinipuffer-rezepte
Zucchinipuffer sind wunderbar vielfältig.

nach oben

Zucchiniauflauf

Mit einem leckeren Zucchiniauflauf wird die ganze Familie satt. Ob mit Hackfleisch oder vegetarisch in Kombination mit verschiedenen Gemüsesorten – die Zubereitung ist ganz einfach.

>> Zu den Zucchiniauflauf-Rezepten

Zucchiniauflauf Rezepte
Mit einem Zucchiniauflauf wird die ganze Familie satt.

nach oben

Zucchiniblüten

Gefüllte Zucchiniblüten sind im Sommer ein wahrer Genuss und immer noch ein echter Geheimtipp. Im Ofen gegart oder auf dem Rost gegrillt sind sie ganz schnell fertig.

>> Zu den Zucchiniblüten-Rezepten

Gefüllte Zucchiniblüten mit Ricotta und Parmesan
Schon mal Zucchiniblüten gefüllt? Unbedingt ausprobieren!

Diese Themen könnten dich auch interessieren

Login