Rezept Lachswürfel mit Béchamelkartoffeln

Dieses Gericht müssen Sie unbedingt ausprobieren, es schmeckt einfach super lecker und lässt sich relativ schnell und einfach zubereiten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 710 kcal

Zutaten

500 ml
Gemüse- oder Geflügelbrühe
50 g
2-3 TL
150 g
1 Prise
Cayennepfeffer
30 g
Butterschmalz
1 Bund

Zubereitung

  1. 1.

    Kartoffeln schälen, je nach Größe vierteln oder halbieren und in der kochenden Brühe zugedeckt in ca. 25 Min. weich garen. Dann die Kartoffeln mit einer Schaumkelle aus der Brühe nehmen und beides beiseitestellen.

  2. 2.

    Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und klein würfeln. Schalotten schälen und klein würfeln. Die Butter in einem Topf zerlassen, Schalotten darin ca. 1 Min. andünsten. Das Mehl unterrühren und kurz mit anschwitzen.

  3. 3.

    Nach und nach 200 ml Kartoffelbrühe unterrühren. Die Sahne dazugießen und offen bei mittlerer Hitze 5-6 Min. einkochen lassen. Die Sauce mit Salz, Cayennepfeffer und Muskat würzen. Die Kartoffeln und Tomaten untermischen und die Sauce warm halten.

  4. 4.

    Den Saft der Zitrone auspressen. Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Das Butterschmalz erhitzen, die Lachswürfel darin auf jeder Seite ca. 2 Min. anbraten.

  1. 5.

    Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Die Béchamelkartoffeln auf Teller verteilen. Die Lachswürfel darauf anrichten, mit Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login