Rezept Lammhackbällchen aus dem Ofen

In diesen Bällchen verbinden sich einfache Aromen zu einem tollen Geschmackserlebnis - und dazu lassen sie sich noch ganz leicht zubereiten. Was will man mehr?

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Lunchbox - 50 Rezepte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 640 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 220° vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Für die Hackbällchen die Milch lauwarm erwärmen, den Toast darin einweichen. Zwiebel und Möhre schälen und auf einer Küchenreibe fein reiben. Alles mit Ei, Sesam, Senf und Hackfleisch gut vermischen. Die Lammhackmasse mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2.

    Aus der Hackfleischmasse 24 walnussgroße Bällchen formen und auf das Backblech legen. Die Bällchen im Ofen (Mitte, Umluft 200°) in 20-25 Min. gar und knusprig braten.

  3. 3.

    Inzwischen für den Dip die Auberginen kurz abtropfen lassen und in einen Rührbecher geben. Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und mit Kreuzkümmel und Zitronensaft zu den Auberginen geben. Alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Dip mit den Hackbällchen essen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login