Homepage Rezepte Lammrückenfilet

Rezept Lammrückenfilet

Zartes Lammfilet aus dem Ofen und dazu aromatische Pfifferlinge und knackige Bohnen. Perfekt für den Herbst!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
450 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen samt einer ofenfesten Form auf 80° (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Lamm­rücken­filets mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in ­einer Pfanne erhitzen, die Filets darin rundherum 4 – 5 Min. anbraten. In die Form legen und im Ofen (Mitte) ca. 30 Min. garen, bis eine Kerntemperatur von 55° erreicht ist.
  2. Die Bohnen waschen, putzen, dabei eventuell die Fäden abziehen. In kochendem Salzwasser in 6 – 7 Min. bissfest kochen. Abgießen, in Eiswasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Die Pfifferlinge putzen, kleine Pilze ganz lassen, größere halbieren. Die Schalotten schälen und fein hacken. Den Speck fein würfeln.
  4. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Speck, Pfifferlinge und Schalotten darin ca. 2 Min. anbraten. Mit Mehl bestäuben und unter Rühren ca. 1 Min. weiterbraten. Mit der Brühe ablöschen, aufkochen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 3 Min. schmoren lassen. Bohnen unterrühren und zugedeckt in ca. 2 Min. erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Lammrückenfilets in Scheiben schneiden, mit ­Gemüse servieren. Dazu passen Pellkartoffeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Pfifferlinge vorbereiten: so geht's!

Login