Homepage Rezepte Lauch-Salami-Pizza

Zutaten

1 kleine Zwiebel
1 El Olivenöl
2 Knoblauchzehen
2 El Tomatenmark
1/2 Dose Tomatenstücken (200 g)
je 1 Tl Oregano, Thymian, Basilikum
Salz, Pfeffer
1 Beutel Fertigbackmischung für Pizzateig
1 Lauchstange (ca. 200 g)
1 Tl Majoran
50 g fettarme Salami
2 El geriebener Käse (z. B. Emmentaler, Parmesan)

Rezept Lauch-Salami-Pizza

mal etwas anderes ! gelingt leicht - Zutaten für ein rundes Pizzablech

Rezeptinfos

leicht

1-2

Zutaten

Portionsgröße: 1-2
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 El Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 El Tomatenmark
  • 1/2 Dose Tomatenstücken (200 g)
  • je 1 Tl Oregano, Thymian, Basilikum
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Beutel Fertigbackmischung für Pizzateig
  • 1 Lauchstange (ca. 200 g)
  • 1 Tl Majoran
  • 50 g fettarme Salami
  • 2 El geriebener Käse (z. B. Emmentaler, Parmesan)

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln, mit Olivenöl, Tomatenmark, Kräutern und Gewürzen in einem Topf ca. 10 Min köcheln und anschließend pürieren.
  2. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Teigmischung mit 125 g lauwarmen Wasser mit den Knethaken des Handmixers zu einem Teig kneten und auf dem eingeölten Pizzablech ausrollen.
  3. In einem Topf Salzwasser aufkochen. Lauch putzen, längs aufschneiden und in breite Ringe schneiden. Lauchringe im Salzwasser 1/2 Min blanchieren. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  4. Tomatensugo auf dem Teig verteilen, dann die Lauchringe. Mit Salz, Pfeffer und Majoran nachwürzen. Die Salami auf der Pizza verteilen, Käse drüber streuen und 20 Min in der Mitte des Ofens backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login