Rezept Limettenchutney

Sauer, frisch und scharf - und immer auf Lager! Sollten Sie plötzlich Gelüste auf diese Kombination bekommen, ist es gut ein Limettenchutney im Haus zu haben.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 800 ml
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Einmachen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

300 g
1 EL
1 TL
Koriandersamen
1/2 TL Wacholderbeeren
300 g
Gelier Zucker 1plus1
1
Teeei

Zubereitung

  1. 1.

    Limetten waschen. Die Hälfte der Limetten mit einem scharfen Messer schälen, auch die weiße innere Haut entfernen. Alle Limetten längs vierteln und in sehr dünne Scheiben schneiden, dabei die Kerne entfernen. Zwiebeln und Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Chilis waschen und in Ringe schneiden, sehr scharfe vorher entkernen. Alles mit Salz und 400 ml Wasser in 25-30 Min. weich kochen, etwas abkühlen lassen.

  2. 2.

    Die Gewürze leicht zerdrücken, in das Teeei füllen und mit dem Zucker zu den Limetten geben. Unter Rühren zum Kochen bringen, bis alles kräftig sprudelt. 4 Min. kochen lassen, dabei nicht aufhören zu rühren. Den Topf vom Herd nehmen, sterilisierte Twist-off-Gläser mit dem heißen Chutney randvoll füllen und verschließen. Mindestens 1 Monat ruhen lassen, damit auch die Limettenschalen gut durchziehen können.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login