Homepage Rezepte Linguine mit gemischten Pilzen

Rezept Linguine mit gemischten Pilzen

Hier werden Nudeln mit frischen Pilzen der Saison gekrönt. Das Dessert ist auch gleich mit von der Partie: sonnengereifte Erdbeeren. So lieben wir den Sommer.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
710 kcal
leicht

Zubereitung

  1. Die getrockneten Steinpilze nach Belieben zerkleinern und in 100 ml warmem Wasser ca. 10 Min. ein weichen. Die frischen gemischten Pilze putzen und bei Bedarf mit einem Tuch abreiben. Einige Pilzscheiben abschneiden und beiseitelegen, die übrigen Pilze grob hacken.
  2. Eine große beschichtete Pfanne erhitzen und die beiseitegestellten Pilzscheiben darin kurz anbraten. Herausnehmen und warm halten. Dann die Butter in der Pfanne zerlassen und die gehackten Pilze darin unter Rühren 2 - 3 Min. braten. Mit dem Sherry ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die getrockneten Steinpilze mit dem Einweich wasser dazu geben und alles bei schwacher Hitze noch ca. 10 Min. köcheln lassen.
  3. Inzwischen die Linguine in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. In ein Sieb abgießen und sehr gut abtropfen lassen.
  4. Die Sahne zu den Pilzen geben, alles nochmals aufkochen und mit Salz und Pfeffer ab schmecken. Die Nudeln mit der Sauce mischen, mit der gehackten Petersilie und den beiseitegestellten Pilzscheiben garnieren.
  5. Für den Nachtisch die Erdbeeren waschen, putzen und grob zerteilen. Mit Zucker be streuen und nach Belieben gekühlt genießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login