Homepage Rezepte Linsen-Rosenkohl-Pfanne

Rezept Linsen-Rosenkohl-Pfanne

Mit dieser deftigen Winterfreude kann man ganz schnell den Winter-Blues vertreiben. Alles was man neben den Zutaten braucht ist eine Pfanne.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
395 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Thymian waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen.
  2. Das Öl in der Pfanne erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch dazugeben und kurz andünsten. Die Linsen und die Thymianblättchen hinzufügen, 750 ml Wasser angießen und die Linsen bei mittlerer Hitze offen ca. 25 Min. kochen.
  3. Inzwischen den Rosenkohl putzen, waschen und vierteln. Die Zitronenhälfte heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Den Rosenkohl zu den Linsen geben und alles zugedeckt ca. 25 Min. köcheln, bis Linsen und Rosenkohl weich sind.
  4. Die Zitronenschale und 1 EL Zitronensaft sowie die Crème fraîche dazugeben. Das Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz ziehen lassen. Inzwischen die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter fein schneiden. Vor dem Servieren auf die Linsen-Rosenkohl-Pfanne streuen. Dazu schmeckt knuspriges Brot.

Die Linsen-Rosenkohl-Pfanne schmeckt auch sehr gut, wenn man sie mit Schafskäsewürfeln oder mit Streifen von rohem Schinken toppt.

Noch mehr leckere vegetarische Rezepte findest du hier: vegetarische Rezepte

Rezept bewerten:
(16)