Rezept Linsen-Spitzkohl-Salat

Line

Der Salat ist blitzschnell zubereitet, da rote Linsen bereits geschält sind. Mit dem zarten Spitzkohl ist er ausgesprochen gut verträglich.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das grüne nicht nur vegetarische Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 305 kcal

Zutaten

4 EL
200 g
250 g
1 Bund
3 EL
Aceto balsamico
1 TL
Pesto (aus dem Glas)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebel schälen und würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Kreuzkümmel darin dünsten, bis die Zwiebel glasig ist. Die Linsen zugeben, mit 250 ml Wasser ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 12 Min. bissfest garen.

  2. 2.

    Inzwischen den Spitzkohl waschen, putzen und in dünne Streifen scheiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Salami in hauchdünne Scheiben schneiden.

  3. 3.

    Das übrige Öl mit Essig, Pesto, Salz und Pfeffer verrühren. Das Dressing mit dem Spitzkohl unter die Linsen mischen. Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie und Salami untermischen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

UlrikeM
Riesenfehler!!!!

VIER Esslöffel Kreuzkümmel ?

Das konnte ich mir bei einem Cramm-Rezept nicht vorstellen. Ich habe nachgesehen, es ist 1 Teelöffel.

Schlecht für Kochneulinge, die Kreuzkümmel nicht kennen. Deren Essen landet in der Tonne.

Vielleicht doch noch mal über die Rezepte lesen, bevor sie freigegeben werden, liebe Kügö-Redaktion, von jemandem, der kochen kann?

Beste Grüße

Ulrike

küchengötter
@UlrikeM

Vielen, lieben Dank für Deinen wichtigen Hinweis. Wir haben die Angabe in den Zutaten ausgebessert. Natürlich versuchen wir immer die Rezepte fehlerfrei auf unserer Seite zu veröffentlichen, manchmal schleicht sich der Fehlerteufel aufgrund von technischen Prozessen allerdings trotzdem ein. Das tut uns sehr leid! Wir freuen uns aber sehr darüber, dass wir so erfahrene Köche mit einem wachsamenen Auge auf unserer Seite haben ;-) Dank Euch können wir solche Fehler immer schnell verbessern. Also noch einmal herzlichen Dank für Deinen Hinweis :-)

 

Viele Grüße

Dein Küchengötter-Team

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login