Homepage Rezepte Macaron-Pyramide mit Champagner

Zutaten

FÜR DIE FÜLLUNG:

50 ml Champagner (ersatzweise trockener Sekt)
250 g Gelierzucker 1:1

FÜR DIE MACARON-SCHALEN:

128 Macaron-Schalen (5,5 × Grundrezept französische Macarons, siehe Rezept-Tipp; nach Belieben eingefärbt)

AUSSERDEM:

Lebensmittelfarbstift (Fach- oder Onlinehandel, nach Belieben)
1 Styroporkegel (ca. 28 cm hoch, Bastelbedarf)
1 Bogen Geschenkpapier (Farbe passend zu den Macarons)
Klebeband
64 Zahnstocher

Rezept Macaron-Pyramide mit Champagner

Mit edler Füllung und zu einer imposanten Pyramide aufgebaut, sind diese Macarons die Krönung jeder »Candy Bar« für eine Hochzeit oder ein Jubiläum.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
schwer
Portionsgröße

Für 1 Macaron-Pyramide

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Macaron-Pyramide

FÜR DIE FÜLLUNG:

FÜR DIE MACARON-SCHALEN:

  • 128 Macaron-Schalen (5,5 × Grundrezept französische Macarons, siehe Rezept-Tipp; nach Belieben eingefärbt)

AUSSERDEM:

  • Lebensmittelfarbstift (Fach- oder Onlinehandel, nach Belieben)
  • 1 Styroporkegel (ca. 28 cm hoch, Bastelbedarf)
  • 1 Bogen Geschenkpapier (Farbe passend zu den Macarons)
  • Klebeband
  • 64 Zahnstocher

Zubereitung

  1. Für die Füllung die Erdbeeren putzen, waschen und trocken tupfen (TK-Ware antauen lassen). Mit dem Champagner in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer pürieren. Das Püree mit dem Gelierzucker in einem Topf unter Rühren aufkochen und ca. 4 Min. sprudelnd kochen. Konfitüre in eine Schüssel füllen, zugedeckt mind. 4 Std., am besten über Nacht, abkühlen lassen.
  2. Für die Pyramide Macaron-Schalen wie im Grundrezept (siehe Rezept-Tipp) beschrieben herstellen, dabei nach Belieben 1 Riesen-Macaron backen und mit dem Farbstift beschriften. In die Hälfte der Macaron-Schalen (64 Stück) mit einem Zahnstocher ein kleines Loch durch die Mitte bohren. Auf die restlichen Macaron-Schalen je 1 Tupfen Erdbeer-Champagner-Konfitüre geben und je 1 durchbohrte Schale daraufsetzen. Die Macarons in einer luftdicht verschlossenen Box ca. 6 Std. kühl stellen.
  3. Die Zahnstocher halbieren. Den Styroporkegel eng mit dem Geschenkpapier einschlagen und dieses mit Klebeband fixieren. An der Basis des Styroporkegels mit dem Aufbringen der Macarons beginnen, dazu auf einer Linie mit einem Zahnstocher rundherum Löcher in gleichmäßigem Abstand vorbohren (am besten 1 Macaron als Maßstab verwenden). Dann in die durchstochene Seite jedes Macarons 1 halbierten Zahnstocher stecken und den Macaron damit in einem Loch am Kegel fixieren.
  4. Auf diese Weise Reihe für Reihe alle Macarons am Styroporkegel befestigen, dabei etwa 8 Reihen aufbauen (dazu benötigt man für die einzelnen Reihen 12, 11, 10, 9, 7, 6, 5 und für die letzte Reihe 4 Macarons oder 1 Riesen-Macaron). Dann die Macaron-Pyramide in Frischhaltefolie wickeln und ca. 6 Std. kühl stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login