Homepage Rezepte Mais-Hackfleisch-Auflauf

Zutaten

2 EL Olivenöl
200 ml Fleischbrühe
4 EL Tomatenmark
1 Dose Maiskörner (300 g Inhalt)
1/2 Baguette vom Vortag
2 dicke Zucchini
6 EL Olivenöl
75 g geriebener Pizzakäse

Rezept Mais-Hackfleisch-Auflauf

Rezeptinfos

30 bis 60 min
600 kcal
leicht

Für 8 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Portionen

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und klein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin goldgelb anbraten. Das Hackfleisch einrühren und krümelig anbraten, dann mit der Brühe ablöschen. Mit Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Thymian würzen und offen 5 Min. garen. Mais und Bohnen in einem Sieb abspülen, unter das Hackfleisch mischen.
  2. Den Backofen auf 200° vorheizen. Das Baguette in dünne Scheiben schneiden. Die Zucchini waschen und putzen. Die Mittelteile schräg in gleichmäßige dünne Scheiben schneiden. Den Rest der Zucchini klein würfeln und zum Hackfleisch geben.
  3. Das Hackfleisch in eine breite hohe Auflaufform geben. Brot und Zucchini darauf schichten.
  4. Den Knoblauch schälen und zerdrücken, mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen. Über Brot und Zucchini träufeln oder streichen, den Käse darüber streuen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 25 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login