Homepage Rezepte Zucchini-Moussaka

Zutaten

1 Packung Kartoffelpüree (etwa 125 g)
800 g Zucchini
2 EL Olivenöl
1 Dose stückige Tomaten (400 g)
1 Prise Zimtpulver
3 Eier

Rezept Zucchini-Moussaka

Moussaka ist ein typisches Auflaufgericht der griechischen Küche - es besteht aus verschiedenen Schichten, typischerweise mit Auberginen, Hackfleisch und Bechamelsauce.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
565 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Kartoffelpüree nach der Packungsangabe zubereiten und lauwarm abkühlen lassen. Die Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Den Backofen auf 200° vorheizen.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Im Öl anbraten. Das Hackfleisch dazugeben und unter Rühren krümelig braten. Mit den Tomaten mischen und mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken.
  3. Kartoffelpüree, Zucchini und Hackfleischsauce lagenweise in eine feuerfeste Form schichten, mit Zucchini abschließen.
  4. Die Eier mit der Milch verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und darüber gießen. Den Auflauf im Ofen (Mitte, Umluft 180°) etwa 40 Min. backen, bis er schön gebräunt ist.

Wenn Sie Aufläufe mögen, dann werden Sie Moussaka lieben! Auberginen, Kartoffeln und Hackfleisch machen dieses Griechische Moussaka Rezept zu einem absoluten Klassiker in der griechischen Küche.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login