Homepage Rezepte Maispudding mit Honig

Zutaten

2 frische Maiskolben
8 EL dickflüssige Kokosmilch (der obere Teil aus der ungeschüttelten Dose)
1 Prise Salz
4 EL Honig

Rezept Maispudding mit Honig

Typisch thailändisch: Das Kokossahnehäubchen, das diesen honigsüßen Pudding bekrönt, wird mit einer Prise Salz gewürzt - ein raffinierter Kontrast!

Rezeptinfos

unter 30 min
330 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN:
  • 2 frische Maiskolben
  • 6 EL Tapiokamehl
  • 8 EL dickflüssige Kokosmilch (der obere Teil aus der ungeschüttelten Dose)
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Honig

Zubereitung

  1. Die Maiskolben waschen und abtrocknen. Die Körner mit einem scharfen Messer vom Kolben schneiden. Maiskörner in einer Schüssel mit dem Tapiokamehl mischen.
  2. In einem Topf ½ l Wasser zum Kochen bringen. Den Mais mit dem Mehl hinzufügen und 2-3 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Maiskörner aufschwimmen. In vier Dessertschalen oder Kelchgläser verteilen und abkühlen lassen.
  3. Vor dem Servieren die Kokosmilch mit dem Salz verrühren. Jede Portion mit einem Klecks davon garnieren und 1 EL Honig darüber träufeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login