Homepage Rezepte Mandel-Kokos-Bällchen

Rezept Mandel-Kokos-Bällchen

Sie sehen aus wie kleine Schneebälle, sind aber um einiges köstlicher. Versprochen!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
60 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 80 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 80 Stück

Zubereitung

  1. Mehl, Mandeln und Kokosflocken in eine große Schüssel geben. Die Tonkabohne auf einer Muskatreibe darüberreiben. 1 Prise Salz, den Zucker und die Butter in kleinen Würfeln dazu­geben. Alles mit den Händen zügig und dennoch gründlich zu einem glatten Teig kneten.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Das Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig mit den Händen zu knapp walnussgroßen Kugeln formen und mit etwas Abstand auf das Blech setzen. Die Bällchen im Ofen (Mitte) ca. 15 Min. backen. Sie sollen hell bleiben und nicht bräunen.
  3. Die Schokolade über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die gebackenen Bällchen in die flüssige Schokolade tauchen, sofort mit Kokosflocken bestreuen und auf Backpapier trocknen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login