Rezept Mandel-Orangen-Sauce

Eine fruchtige Sauce, die besonders gut zu zart gebratenem Fleisch aber auch Fisch harmoniert.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Spanien
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 110 kcal

Zutaten

1
Scheibe Toastbrot
Cayennepfeffer
2 EL
¼ l Hühnerbrühe (Instant)

Zubereitung

  1. 1.

    Das Toastbrot entrinden und im Toaster goldbraun toasten. 1 Orange heiß waschen und abtrocknen. Die Schale, am besten mit einem Zestenreißer, abraspeln, beide Orangen auspressen. Die Mandeln in den Mörser (oder Blitzhacker) geben. Das Toastbrot dazubröseln. Die Knoblauchzehe schälen und grob hacken. Mit dem Kreuzkümmel und je ¼ TL Salz, Zucker und Cayennepfeffer dazugeben und fein zerstoßen (oder hacken). 4-5 EL Orangensaft unterrühren.

  2. 2.

    Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin bei mittlerer Hitze in 2-3 Min. goldbraun anbraten. Mit dem restlichen Orangensaft und der Brühe ablöschen und bei starker Hitze 3 Min. einkochen lassen. Die Mandelmischung aus dem Mörser und die Orangenzesten untermischen, bei mittlerer Hitze 3-4 Min. unter Rühren kochen lassen. Die Sauce passt sehr gut zu Schweinefiletmedaillons oder Hähnchenbrustfilets.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login