Homepage Rezepte Mariniertes Hähnchen in Bananenblättern

Rezept Mariniertes Hähnchen in Bananenblättern

Gut gewürztes Fleisch in Bananenblättern ist in Mexiko ein sehr beliebtes Gericht.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
365 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Außerdem

  • Küchengarn oder Bindfaden

Zubereitung

  1. Die Chilischoten waschen, halbieren, Stielansätze und Kerne entfernen. Die Chilis mit Wasser bedeckt in einem Topf zum Kochen bringen und zugedeckt auf dem ausgeschalteten Herd 15 Min. ziehen lassen.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen, mit Chilis, Orangensaft und Essig im Blitzhacker oder in einem hohen Rührbecher mit dem Pürierstab fein mixen.
  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Chili-Orangen-Sauce durch ein Sieb in die Pfanne passieren. Salz und Lorbeerblätter dazugeben und alles 5 Min. köcheln lassen. Die Hähnchenschenkel mit der Sauce mischen, abkühlen und im Kühlschrank 3 Std. marinieren lassen.
  4. Die Kaktusblätter abspülen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Die Bananenblätter waschen und auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Hähnchen und Kaktusblätter in die Mitte legen und die Sauce darauf verteilen. Die Blätter von den Längsseiten her aufrollen, die Enden zur Mitte hin einschlagen. Die Päckchen zusammenbinden und in einen Dämpfeinsatz legen.
  5. Einen Topf mit so viel Wasser füllen, dass es den Dämpf-einsatz gerade nicht berührt, und die Päckchen darin in 1 Std. gar dämpfen. Dazu passen Tortillas.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Burritos mit Bohnen und  Avocadocreme

Die mexikanische Küche

Crossover-Braten-Tacos

Empanadas, Tacos & Co. - Rezepte mit dem mexikanischen Etwas

Tacos mit Chili und Orangencreme

51 tolle Tex-Mex-Rezepte