Rezept Marokkanische Salzzitronen

Bei dieser nordafrikanischen Spezialität heißt es: langfristig vorausplanen! Richtig gut werden die Salzzitronen erst nach 6 Monaten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Gläser à 1/2 l
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Einmachen
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

12
mittelgroße Bio-Zitronen
200 g
Meersalz
6-8 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. 1.

    Pfefferkörner leicht quetschen. 8 Zitronen waschen und vierteln, abwechselnd mit Salz, Lorbeerblättern und Pfeffer in die Gläser schichten – fest in das Glas drücken! 12 Std. stehen lassen, damit sich das Salz auflösen kann.

  2. 2.

    Restliche Zitronen auspressen, in die Gläser füllen. Als luftdichten Abschluss etwas Olivenöl darauf gießen, die Zitronen müssen vollständig bedeckt sein. Sie können auch mehr Olivenöl verwenden, das Öl wird nach einigen Wochen zu einem sehr aromatischen Zitronenöl!

  3. 3.

    Zitronen mindestens 3 Wochen an einem kühlen dunklen Ort durchziehen lassen, perfekt werden sie nach mehr als 6 Monaten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Solera
Ausprobiert
Marokkanische Salzzitronen  

Habe heute meine ersten Salzzitronen eingelegt und bin schon gespannt, wir lecker sie sind, wenn sie "ausgereift" sind. Damit ich mir das auch merken kann, habe ich das Glas gleich beschriftet mit mit wann eingelegt, wann verzehrbereit und haltbar bis.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login