Homepage Rezepte Eingelegte Salzzitronen

Rezept Eingelegte Salzzitronen

Vielleicht sind Ihnen Salzzitronen schon in Marokko begegnet und Sie möchten sie nun selbst einlegen - mit etwas Zeit und diesem Rezept kein Problem.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel

FÜR 2 GLÄSER MIT 1 L INHALT

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 GLÄSER MIT 1 L INHALT

Zubereitung

  1. 8 Zitronen unter fließendem lauwarmem Wasser gründlich waschen und in eine Schüssel legen. Mit kaltem Wasser bedeckt 6-8 Tage stehen lassen. Täglich das Wasser wechseln. Die Zitronen abtropfen lassen. Jede Zitrone mit der Spitze eines scharfen Küchenmessers ca. 1 cm vom Blütenansatz bis 1 cm zum Stielansatz der Länge nach so einritzen, als wolle man sie in Viertel schneiden. Die Früchte in diesen Markierungen so durchschneiden, dass sie zwar geviertelt sind, aber oben und unten noch zusammenhalten.
  2. Jede Zitrone zwischen Stiel- und Blütenansatz leicht zusammendrücken. In die entstandenen Spalten je 1/4 TL Salz füllen. Die Zitronen in ein sorgfältig gereinigtes Glas legen oder senkrecht stellen. Die beiden übrigen Zitronen auspressen und den Saft durch ein Sieb über die Zitronen gießen. Auf jedes Glas 1 EL Salz streuen, bei kleineren Gläsern etwas weniger.
  3. Die Zitronen mit so viel kochendem Wasser übergießen, dass sie bedeckt sind. Die Gläser sofort verschließen und kühl stellen. Die Zitronen 3-4 Wochen stehen lassen, dann sind die Schalen weich und gebrauchsfertig. Angebrochene Gläser im Kühlschrank aufbewahren.

ungeöffnet mindestens 1 Jahr haltbar

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login