Homepage Rezepte Meersalz-Kartöffelchen mit Tomaten-Mojo

Zutaten

1 kg kleine fest kochende Kartöffelchen
4 EL grobes Meersalz
2 TL Chilipulver-Gewürzzubereitung
2 EL milder Weißweinessig
50 ml Olivenöl
Metallspieße
Öl für die Spieße, Rost und zum Bestreichen

Rezept Meersalz-Kartöffelchen mit Tomaten-Mojo

Wer sich das Urlaubsfeeling der Kanaren nach Hause holen will, sollte dieses Rezept auf den Tisch bringen! Die Zubereitung ist einfach und das Ergebnis - hmm!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
275 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln gründlich waschen und bürsten. In einem Topf mit Meersalz bestreuen und vollständig mit Wasser bedecken. Aufkochen und zugedeckt 35 Min. kochen lassen. Abgießen. Den Topf offen auf die heiße Herdplatte stellen, bis die Kartoffelschalen schrumpelig getrocknet sind und sich eine Salzkruste gebildet hat. Kartoffeln abkühlen lassen.
  2. Für den Tomaten-Mojo die Stielansätze der Tomaten entfernen. Die Tomaten kurz überbrühen, häuten und entkernen. Das Fruchtfleisch fein würfeln und abtropfen lassen. Den Knoblauch abziehen und grob zerkleinern. Knoblauch, eine Prise Salz und Oregano im Mörser zerstampfen. Knoblauchpüree, Chilipulver und Tomatenwürfel mischen. Essig und Olivenöl gut unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Den Holzkohlengrill oder Backofengrill anheizen. Metallspieße ölen. Die Kartoffeln auf die Spieße stecken und rundum mit Öl bestreichen. Den Grillrost ölen. Die Spieße auf dem heißen Rost bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. rundum grillen, bis sie leicht gebräunt sind. Mit Tomaten-Mojo servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

16 leckere Beilagen zu Lachs

16 leckere Beilagen zu Lachs

20 einfache Kartoffelgerichte

20 einfache Kartoffelgerichte

Wie gelingt ein luftiges Kartoffelpüree?

Wie gelingt ein luftiges Kartoffelpüree?

Anzeige
Anzeige
Login