Homepage Rezepte Melonentorte mit dreierlei Melonen

Zutaten

4 Eier
250 g Zucker
200 ml Öl
200 ml Grapefruitsaft
3 EL Kakaopulver
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
2 Päckchen Tortenguss klar
600 g Sahne
2 Päckchen Vanillezucker
3 Päckchen Sahnesteif
Fett für die Form

Rezept Melonentorte mit dreierlei Melonen

Ein sommerlicher Hochgenuss, von dem man seine Augen gar nicht abwenden kann!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
410 kcal
mittel

Für 1 Springform von 26 cm Ø (16 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (16 Stücke)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200° vorheizen, die Form fetten. Eier mit Zucker dick-cremig schlagen. Öl und Saft dazugeben. Kakao mit Mehl und Backpulver untermischen. Den Teig in die Form füllen und im Ofen (unten, Umluft 180°) 45-50 Min. backen.
  2. Kuchen abkühlen lassen, einmal quer teilen und einen hohen Tortenring um den Boden stellen. Aus den Melonen je 12 Kugeln für die Deko ausstechen. 500 g gemischtes Fruchtfleisch pürieren, Limettensaft dazugeben. Aus Fruchtpüree und Tortenguss einen Guss herstellen und auf den Tortenboden geben. Im Kühlschrank fest werden lassen.
  3. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen, die Hälfte auf die Melonenmasse streichen. Deckel aufsetzen und die restliche Sahne darauf verteilen. Melonenkugeln darauf geben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login