Homepage Rezepte Milchreis-Snack mit Himbeeren

Zutaten

500 ml Milch, ggf. mehr
250 ml Kokosmilch
1 Prise Salz
1/2 Vanilleschote
150 g Milchreis
1 EL Butter
50 g Zucker
150 g (gefrorene) Himbeeren
2 EL Zucker

Rezept Milchreis-Snack mit Himbeeren

Der perfekte Snack für zwischendurch wird in hübschen Weck- oder Joghurtgläschen serviert und läßt sich wunderbar mit saisonale Früchten variieren.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

4-5

Zutaten

Portionsgröße: 4-5

Zubereitung

  1. Milch, Kokosmilch, Salz sowie Vanillemark und ausgekratzte Schote in einem großen Topf zum Kochen bringen. Milchreis zugeben und bei kleiner bis mittlerer Hitze etwa 25 Minuten leicht köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren, damit sich kein Reis am Boden festsetzt.
  2. Währenddessen die (gefrorenen) Himbeeren mit Zucker und 3 oder 4 EL Wasser in einen Topf geben und bei kleiner Hitze zu einem Kompott kochen, ggf. nachsüßen. Vom Herd nehmen.
  3. Nach etwa 20 Minuten die Vanilleschote aus dem Reis entfernen, Butter zugeben, mit Zucker abschmecken und bis zur gewünschten Bissfestigkeit fertigköcheln. Sollte der Reis bereits zuviel Flüssigkeit aufgenommen haben, einfach etwas Milch oder Kokosmilch nachgießen. Da der Milchreis auch beim Abkühlen noch fester wird, Milch und Kokosmilch im Zweifel lieber großzügig verwenden, der Reis sollte sämig vom Löffel fließen. (Wer die Kalorien nicht scheut und es extra cremig mag, der kann unter den abgekühlten Milchreis noch etwas geschlagene Sahne rühren.)
  4. Mit Hilfe eines Marmeladentrichters in vorbereitete Joghurtgläschen füllen, etwas Himbeerkompott darübergeben und kurz auskühlen lassen. Mit Frischhaltefolie und Küchengarn verschließen. Im Kühlschrank sind die hübschen Desserts ein paar Tage haltbar.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(26)