Homepage Rezepte Mini-Cupcakes mit Himbeercreme

Zutaten

FÜR DIE BÖDEN:

1/2 Schokoladen-Rührteig (siehe Rezept-Tipp)

FÜR DIE CREME:

100 g Puderzucker

FÜR DIE DEKORATION:

Rezept Mini-Cupcakes mit Himbeercreme

Diese Mini-Cupcakes könnten ganz schnell zur neuen Lieblingsnascherei werden: Schokoladig, fruchtig und nicht zu süß. Klein wie im Puppenstübchen, aber oho!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel
Portionsgröße

Ergibt: 48 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt: 48 Stück

FÜR DIE BÖDEN:

FÜR DIE CREME:

FÜR DIE DEKORATION:

Zubereitung

  1. Für die Böden den Backofen auf 170° (Umluft; hier empfehlenswert) vorheizen. Die Mulden der Muffinbleche mit den Backkapseln auskleiden. Den Schokoladen-Rührteig nach dem Grundrezept zubereiten, dabei zum Schluss die Himbeeren unterrühren. Den Teig mit dem Spritzbeutel mit Lochtülle bis ca. 5 mm unter den Rand in die Backkapseln füllen. Im Backofen (Mitte) 18 – 20 Min. backen, dann abkühlen lassen.
  2. Für die Creme den Frischkäse in ein Mull- oder Küchentuch geben und die Flüssigkeit herausdrücken. Den Frischkäse und den Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine schaumig rühren. Langsam das Himbeerpüree dazugießen und alles in 5 – 8 Min. cremig aufschlagen. Bis zur Verwendung kühl stellen.
  3. Die Himbeeren verlesen und ggf. waschen. Die Creme in den Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und spiralförmig auf die Böden spritzen. Bis zum Verzehr kühl stellen, dann mit den Himbeeren dekorieren.

Hier finden Sie das Rezept für den Schokoladen-Rührteig

 

 

WICHTIGE UTENSILIEN: 2 x 24er-Mini-Muffinbleche // 48 Mini-Backkapseln // Mull- oder Küchentuch // Rührschüssel // Spritzbeutel mit Loch- und Sterntülle, ca. 8 mm Ø 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login