Rezept Mini-Frühlingsrollen-Strudel

Line

Man kann anstatt 4 Mini-Strudeln auch 16 kleine Frühlingsrollen zubereiten. Dafür jedes Rechteck nochmal vierteln und die Füllung verteilen (15 Min. backen).

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Mini-Strudel
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Veggie for Family
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 485 kcal

Zutaten

FÜR DIE MINI-STRUDEL:

150 g
3 EL
Öl
2 EL
1 Packung
frischer Strudelteig (300 g; 46 x 35 cm); ersatzweise Filo- oder Yufkateig aus dem Kühlregal

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Mini-Strudel den Backofen auf 200° vorheizen. Den Tofu in ½ cm große Würfel schneiden. Die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten und grob hacken. Die Zwiebel und den Ingwer schälen und würfeln. Den Kohl waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Die Möhren waschen, putzen und grob raspeln. Die Sprossen waschen und abtropfen lassen.

  2. 2.

    1 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Den Tofu darin unter Rühren 5 Min. anbraten, herausnehmen. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Die Zwiebel und den Ingwer darin kurz andünsten. Das Gemüse zugeben und unter Rühren 5 Min. mitbraten. Nach Belieben mit Gewürzpulver bestäuben. Die Sojasauce angießen, Tofu und Cashewkerne untermischen. Die Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. 3.

    Den Teig entrollen, die Blätter einzeln mit Wasser bestreichen und übereinander legen. Platte in 4 Rechtecke schneiden, je ein Viertel der Füllung darauf verteilen und zu vier Strudeln aufrollen. Enden dabei einschlagen. Strudel mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Restliches Öl mit 2-3 EL Wasser verrühren. Röllchen damit einstreichen. Im Ofen (Mitte) 20 Min. backen.

  4. 4.

    Für den Salat die Salatgurke waschen und mit einem Sparschäler schälen. In sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Mit der Asia-Sauce mischen. Strudel mit dem Salat und nach Belieben noch mit etwas Asia-Sauce als Dip servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login