Homepage Rezepte Frische Frühlingsrollen mit Tofu

Rezept Frische Frühlingsrollen mit Tofu

Fingerfood für Kalorienzähler: Jedes Gemüseröllchen hat nur 65 Kalorien, die Röllchen können wunderbar vorbereitet werden und machen sich sehr gut auf jedem Büfett.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
65 kcal
leicht

Für 20 Stück

Zubereitung

  1. Glasnudeln in einer Schüssel mit kochend heißem Wasser übergießen und ca. 4 Min. ziehen lassen. Abtropfen lassen und klein schneiden. Tofu zwischen Küchenpapier fest ausdrücken, in ½ cm dicke Streifen schneiden und mit der Sojasauce mischen. Möhren schälen und raspeln. Schnittknoblauch waschen, trocken tupfen und in 4 cm lange Stücke schneiden. Salat waschen und trocken schleudern. Sprossen heiß waschen und abtropfen lassen. Koriander waschen und trocken tupfen. Limette heiß abwaschen, abtrocknen, Schale abreiben und Saft auspressen. Avocado schälen, halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden, sofort mit Limettensaft beträufeln. Möhren und Sprossen im Öl im Wok 2 - 3 Min. rührbraten. Abkühlen und mit allen Zutaten außer Salat, Reispapier und Chilisauce mischen.
  2. Reispapier je 1 - 2 Min. in einem tiefen Teller in Wasser einweichen. Je 1 gehäuften EL Füllung daraufgeben. Das Papier von unten über die Füllung klappen, die Seiten einschlagen und vollständig aufrollen. Mit Frischhaltefolie abdecken. Zum Servieren die Salatblätter halbieren, die Rollen hineinwickeln und Chilisauce dazu reichen.

Dazu passt eine Chilisauce: 6 rote Chilischoten putzen, entkernen und in feine Streifen schneiden. 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm) und 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

1 EL Öl erhitzen und Chili, Ingwer und Knoblauch kurz darin anbraten. 80 g Zucker einrühren und bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Mit 4 EL Essig ablöschen, 200 g passierte Tomaten (aus der Dose) und 50 g Sultaninen einrühren. Aufkochen und ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Mit je 1/2 TL Salz und Chilipulver würzen. Im Mixer glatt pürieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login