Homepage Rezepte Mini-Lachstarte mit Zitronen-Crème-fraîche

Rezept Mini-Lachstarte mit Zitronen-Crème-fraîche

Die Zitronen-Crème-fraîche verleiht diesen Mini-Tartes eine richtig schöne Zitrus-Note, die perfekt auf jedes Fingerfood-Buffet passt.

Rezeptinfos

unter 30 min
228 kcal
leicht
Portionsgröße

15

Zutaten

Portionsgröße: 15

Dazu empfehlen wir Produkte unseres Partners Fackelmann

Zubereitung

  1. Blätterteig in ca. 5x5 cm große Quadrate schneiden.
  2. Crème fraîche mit Zitronenabrieb und -saft verrühren.
  3. Lachs in kleine Würfel schneiden und in die Crème fraîche rühren. Eier dazugeben, verrühren und mit Pfeffer würzen. Wir haben kein zusätzliches Salz dazugegeben, da der Lachs bereits genügend salzig ist.
  4. Blätterteig-Quadrate in die Mulden des Snack-Blechs legen und den Boden mit einer Gabel einstechen. Die Crème fraîche-Masse einfüllen. Dill hacken und auf die Tartes streuen. Bei 185°C Ober-/ Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.
Rezept bewerten:
(3)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Lachs

Lachs

Tartelettes Rezepte - Die besten Ideen für kleine Törtchen

Tartelettes Rezepte - Die besten Ideen für kleine Törtchen

52 raffinierte Vorspeisen mit Lachs

52 raffinierte Vorspeisen mit Lachs