Rezept Mirabellen-Latwerge mit Zimt

Latwerge, nicht mit Zwetschgen, nein, hier mit Mirabellen, kleinere Früchte lieblichere Früchte, köstlich als Latwerge. Mit Rohrzucker und Zimt lange gerührt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6-12
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

3000 gr.
500-700 gr.
Rohrzucker je nach Süße der Früchte
2 St.
2 St.
Zimstangen
40 ml
Mirabellenbrand

Zubereitung

  1. 1.

    Die Mirabellen, waschen und entkernen. In einen Gusstopf oder Kupfertopf die Früchte , den Rohrzucker, den Saft der Zitronen und die Zimstangen geben und alles gut vermischen. Auf kleiner Flamme langsam die Früchte erhitzen, zugedeckt dünsten lassen ca. 30 Minuten zwischendurch rühren, zugedeckt lassen bis die Früchte genügend Flüssigkeit abgegeben haben dann1 Stunden weiter langsam /reduzieren/simmern lassen, zwischendurch rühren, bis es Mus wird, dann nochmals mit dem Pürierstab kurz die groben Früchte im Mus zerkleinern und weiter simmern lassen bis die Latwerge eine gute Konsistenz, d.h. die Flüsigekeit ist reduziert. Tellerprobe machen, d.h. eine Löffel auf ein kalten Teller geben und dann sollte die Latwerge , beim Querstellen des Tellers nicht runter tropfen. Ungefähr, je nach Flüssigkeitsgehalt der Früchte dauert alles zusammen 2 Stunden wo die Latwerge unter rühren langsamt bei kleiner Hitze gekocht wird zum Ende hin etwas abdecken, Spritzschutz, damit die Latwerge nicht raus spritzt. Die Zimstangen rausfischen, Latwerge sofort in sterile Gläser abfüllen, gut mit einem Trichter. Oben auf die Latwerge etwas Mirbellenbrand geben und sofort verschließen. Die Gläser kühl und dunkel lagern. Hält und schmeckt 6 Monate.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login