Homepage Rezepte Möhrennudeln mit Feta-Pesto

Rezept Möhrennudeln mit Feta-Pesto

Von Nudeln kann man doch nie genug kriegen, oder? Doch welches Pesto soll es diesmal sein? Vorhang auf für das rauchige Feta-Mandel-Pesto.

Rezeptinfos

unter 30 min
880 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Für das Pesto:

Außerdem:

Zubereitung

  1. Für das Pesto den Knoblauch schälen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abstreifen und die Stängel grob hacken. Den Knoblauch, die Petersilienblätter und -stängel, die Mandeln und das Paprikapulver im Blitzhacker zu einer groben Paste mixen.
  2. Das Olivenöl und den Zitronensaft nach und nach untermixen. Die Mischung in eine Schüssel umfüllen. 100 g Schafskäse zerkrümeln, untermischen und das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Für die Nudeln in einem großen Topf reichlich Salzwasser aufkochen lassen. Die Möhren putzen, schälen und grob raspeln.
  4. Die Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen, dabei 30 Sek. vor Ende der Garzeit die Möhren mit ins Kochwasser geben. Alles einmal aufkochen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Nudeln und Möhren zurück in den Topf geben, mit zwei Dritteln des Pestos mischen und kurz unter Rühren erwärmen. Auf Teller verteilen, das übrige Pesto daraufgeben und den übrigen Schafskäse darüberkrümeln. Gleich servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)