Homepage Rezepte Mohn-Augen

Zutaten

30 g Mohn
250 g Dinkelmehl (Type 630)
1 gestr. TL Backpulver
100 g Puderzucker
3 Eigelb
ca. 150 g Pflaumen-Konfitüre

Rezept Mohn-Augen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Für 50 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 50 Stück
  • 30 g Mohn
  • 250 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 100 g Puderzucker
  • 3 Eigelb
  • 150 g weiche Butter
  • ca. 150 g Pflaumen-Konfitüre

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Mohn im elektrischen Zerkleinerer zermahlen. Mohn, Dinkelmehl, Backpulver, Puderzucker, Eigelbe und Butter in eine Schüssel geben, mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Teig zur Kugel formen.
  2. Vom Teig jeweils 1 gehäuften TL abnehmen und daraus kirschgroße Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Mit einem Kochlöffelstiel in die Mitte jeweils eine Mulde drücken. Auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten backen. Inzwischen weitere Kugeln formen und auf Backpapier (in Blechgröße) geben.
  3. Blech herausnehmen, Kekse mit dem Papier vom Blech ziehen. Vorbereitete Kugeln mit dem Papier aufs Blech ziehen, schnell in die Mitte jeweils eine Mulde drücken. Backen. Vorgang wiederholen.
  4. Konfitüre und 1 EL Wasser oder Zwetschgenwasser erhitzen, durch ein Sieb in ein Gießgefäß streichen. Konfitüre in die Mulden gießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login