Homepage Rezepte Mokka-Schoko-Kuchen

Zutaten

100 g weiße und 50 g Vollmilch-Kuvertüre, 100 g Schlagsahne, 2 TL löslicher Bohnenkaffee

Rezept Mokka-Schoko-Kuchen

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Schokolade grob hacken, im heißen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. 5 Eier trennen. Eigelbe, ganzes Ei und Zucker dickcremig aufschlagen. Kaffeepulver in 1 EL heißem Wasser auflösen, unterrühren. Schokolade unterrühren. Eiweiß steif schlagen.
  2. Eine Springform (24 cm Ø) fetten. Mandeln und Eischnee unter die Eigelbmasse heben. In die Form geben, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der zweiten Schiene von unten ca. 1 Stunde backen (eventuell zwischendurch abdecken). Herausnehmen, auskühlen lassen.
  3. Kuvertüre grob hacken. Sahne erhitzen, Kaffeepulver darin auflösen. Kuvertüre zugeben, unter Rühren schmelzen lassen. Auf den Kuchen gießen. Durch Schwenken gleichmäßig verteilen. Abkühlen lassen. Nach Wunsch mit geraspelter Schokolade garnieren. Dazu: Schlagsahne oder Eis.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login