Homepage Rezepte Morbier mit Portfeigen

Zutaten

Rezept Morbier mit Portfeigen

Genuss für Raclette-Gourmets: Morbier ist ein französischer, halbfester Schnittkäse, der ganz wunderbar mit den Feigen, Zimt und Sternanis harmoniert.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
765 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Feigen waschen und halbieren. Zucker in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze karamellisieren und die Feigen hineinlegen. Orangensaft, Rotwein, Gewürze und die Hälfte der Orangenschale dazugeben. Ca. 5 Min. sanft köcheln lassen, dabei die Feigen einmal wenden. Feigen herausheben, den Sud auf ein Drittel einkochen lassen. Portwein und übrige Orangenschale dazugeben. Den Sud über die Feigen geben und ca. 1 Std. abkühlen lassen.
  2. Den Käse in die Pfännchen geben und im heißen Gerät in ca. 3 Min. schmelzen lassen. Die Feigen und etwas Sud auf den Käse geben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login