Homepage Rezepte Mousse-au-chocolat Brotaufstrich

Rezept Mousse-au-chocolat Brotaufstrich

Die extra schokoladige Creme wird nicht nur Kinder begeistern. Wer will, belegt sie noch mit Bananenscheiben. Himmlisch gut!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
115 kcal
mittel

Für 1 Glas à ca. 300 ml (10 Portionen)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Glas à ca. 300 ml (10 Portionen)

Zubereitung

  1. Die Schokolade in Stücke brechen und mit Milch, Vanillezucker und Zucker in einen kleinen Topf geben. Alles bei milder Hitze unter Rühren erhitzen, bis die Schokolade geschmolzen ist.
  2. Kakao, Mandeln und Zimt zur Schokoladenmasse geben und so lange rühren, bis die Creme glatt ist. Die Masse etwas abkühlen lassen.
  3. Die Sahne steif schlagen und mit einem Löffel locker unter die Schokocreme ziehen. Die Schokomasse in ein Glas mit Schraubdeckel füllen, gut verschließen und vor dem Servieren ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen. Zum Frühstück auf Toastbrot, Hörnchen oder Brötchen streichen und nach Belieben noch mit ein paar Bananenscheiben belegen.

Haltbarkeit: gekühlt 5–6 Tage 

Servier-Tipp: Die Schokoladencreme ist anfangs noch etwas weicher, dickt aber beim Erkalten nach. Damit sich die Creme gut verstreichen lässt, rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen und ca. 30 Min. an einen warmen Ort stellen.

Probieren Sie auch das köstliche Mousse au Chocolat Rezept aus dem GU Kochbuch "French Basics". Holen Sie sich die wohl beliebteste Nachspeise der französischen Küche auf den heimischen Desserteller!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login