Homepage Rezepte Mozzarella-Tomaten-Salat

Zutaten

1 Bund Basilikum
2 EL Aceto balsamico bianco
1 EL Aceto balsamico
1/2 TL Salz
6 EL Olivenöl
knuspriges Weißbrot zum Dazuessen

Rezept Mozzarella-Tomaten-Salat

Einfach, schnell und lecker – eine perfekte Vorspeise oder Beilage für ein leichtes Sommermenü.

Rezeptinfos

unter 30 min
355 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kirschtomaten von den Rispen zupfen, waschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Tomaten halbieren und nach Belieben die Stielansätze herausschneiden. Die Mozzarellakugeln in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Das Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und große Blätter kleiner zupfen.
  2. Die beiden Essigsorten mit dem Salz, ca. 1 TL frisch gemahlenem Pfeffer und 1 Prise Zucker in einer Schüssel verrühren und das Öl mit dem Schneebesen unterschlagen.
  3. Kirschtomaten, Mozzarellakugeln und Basilikumblätter dazugeben und vorsichtig unterheben. Auf vier Teller verteilen und mit knusprigem Weißbrot (Ciabatta oder Baguette) servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Gut, aber ...

bitte, dafür braucht es doch nun wirklich kein Rezept ...

@mAu

Das würde ich so jetzt nicht unterschreiben.

Wie man oben sieht ist das Rezept aus einem Kochbuch, mit dem man das Kochen lernen soll. Jemand der ganz am Anfang seiner Kochkarriere steht ist bestimmt dankbar für die Angaben.

Auch einfache Rezepte bitte einstellen

Ich fände es schade, wenn einfach(st)e Rezepte hier keinen Eingang mehr finden. Sie müssen ja bei den Experten nicht auf Begeisterung stoßen, aber jeder hat doch einmal angefangen. Und z.B. "Tomaten in Öl" oder "Apfelsaft mit Giersch" hat auch einen geringen Schwierigkeitsgrad - na und? Mal sind es neue Bilder, mal sind es einfach ausgetestete Rezepte, mal neue Ideen... ist doch in Ordnung.

 

ich habe erst kürzlich erlebt, wie jemand sagte "oh, stimmt, das Fleisch hätte ich aufsetzen können, aber wie lang bei wieviel Grad und soll da Salz dazu oder nicht?" - ich finde, diese Community hier sollte vom absoluten Anfänger, der gerade mal sein erstes Spiegelei schafft bis zum 5-Sterne-Koch, der seine Basilikumcreme mit japanischem Wasabi anbietet, alles abdecken.

Anzeige
Anzeige
Login