Zutaten

100 g Puderzucker
1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
1 EL Orangensaft
220 g Mehl
50 g Kakao
1 TL Instant-Espressopulver
2 EL Orangenmarmelade
50 g weiße Kuvertüre
Schokobohnen (Fertigprodukt)
Backpapier fürs Blech

Rezept Neros

Die leckeren Schoko-Doppeldecker aus Italien bestechen vor allem durch ihre Füllung aus Orangen-Marzipan.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
95 kcal
mittel
Portionsgröße

Ergibt ca. 40 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt ca. 40 Stück

Zubereitung

  1. Die Butter mit Puderzucker schaumig schlagen. Eigelbe, Vanillezucker, Orangensaft und -schale unterrühren. Mehl, Kakao und Espressopulver mischen. Mit der Eigelbmasse rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. kühl stellen.
  2. Den Backofen vorheizen. Die Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen. Runde oder ovale Plätzchen (ca. 4 cm Ø) ausstechen und aufs Blech legen. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) 10 Min. backen. Mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.
  3. Das Marzipan mit Orangenmarmelade verrühren. Die Hälfte der Plätzchen damit bestreichen und mit den unbestrichenen Plätzchen zusammensetzen.
  4. Für die Verzierung die Kuvertüre klein hacken und im Wasserbad schmelzen lassen. In einen Spritzbeutel mit feiner Lochtülle füllen und feine Linien auf die Plätzchen spritzen. Mit Schokobohnen verzieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login