Homepage Rezepte Nougat glacé

Rezept Nougat glacé

Im Süden Frankreichs bezeichnet man mit Nougat eine helle Masse mit Mandeln oder Nüssen und kandierten Früchten, die hier halbgefroren serviert wird.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
255 kcal
mittel

Zutaten für 12 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 12 Personen

Zubereitung

  1. Die kandierten Früchte in möglichst kleine Stücke schneiden, mit dem Likör mischen und stehen lassen. Die Mandeln mit einem großen schweren Messer in kleine Stücke hacken.
  2. Den Zucker in einem weiten Topf unter Rühren bei mittlerer Hitze schmelzen und goldgelb werden lassen. Die Mandeln untermischen und kurz darin braten.
  3. Ein Brett mit Alufolie auskleiden, die Mandelmasse darauf streichen und fest werden lassen. Dann klein hacken.
  4. Die Eiweiße sehr steif schlagen, den Honig mit der Crème fraîche verrühren. Die Sahne ebenfalls steif schlagen.
  5. Die Crème fraîche mit kandierten Früchten, Mandelkrokant, Zimt, Vanille und Zitronenschale verrühren. Eischnee und Sahne nacheinander unterziehen. Die Masse in eine Kastenform (30 cm) füllen und 8 Std. ins Gefrierfach stellen.
  6. Die Form in heißes Wasser tauchen, das Eis stürzen und in Scheiben schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Traumdessert

ach, das liebe ich so!

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login