Homepage Rezepte Spaghettini mit Spargelsugo

Rezept Spaghettini mit Spargelsugo

Eleganter, grüner Spargel in Begleitung von einem Potpourri raffinierter Geschmacksnuancen: würzige Kräuter, cremiger Frischkäse und ein Hauch Zitrone.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
690 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Spargel putzen und waschen, im unteren Drittel schälen und schräg in Scheibchen schneiden. Ein Viertel der Spargelspitzenscheibchen beiseitelegen. Knoblauch schälen und grob hacken.
  2. Je 2 EL Öl und Butter in einem Topf erhitzen, übrige Spargelscheibchen und Knoblauch darin unter Rühren bei mittlerer Hitze 3-4 Min. andünsten. Brühe und Wein dazugießen. 2 EL gehacktes Basilikum und Zitronensaft untermischen, den Spargel bei kleiner Hitze in 8-10 Min. garen. Den Mascarpone unterrühren und 2-3 Min. köcheln lassen. Alles mit dem Pürierstab fein pürieren, das Püree mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
  3. Spaghettini in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe garen, dann in einem Sieb abtropfen lassen. Je 1 EL Öl und Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die beiseitegelegten Spargelscheibchen darin unter Rühren in 3-4 Min. garen. Zitronenschale, übriges Basilikum und die Minze untermischen. Spaghettini mit dem Spargelsugo vermischen und auf Teller verteilen. Den Spargel-Kräuter-Mix darauf anrichten.

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

>> Bärlauch

>> Nudelgerichte

Rezept bewerten:
(4)