Rezept Nudelsalat mit Ölsardinen

Pasta muss nicht immer heiß sein. Als Salat lässt sie sich super vorbereiten, erfrischt an heißen Tagen und harmoniert besonders gut mit Fisch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Die echte Jeden-Tag-Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 635 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Nudeln reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Nudeln darin nach Packungsangabe al dente kochen, kurz kalt abschrecken und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Die Cocktailtomaten waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Den Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. Die Basilikumblättchen abzupfen und grob hacken. Getrocknete Tomaten und Oliven abtropfen lassen und mit dem Basilikum, Balsamico und Olivenöl im Blitzhacker fein zerkleinern. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. 3.

    Nudeln, Tomaten, Mozzarella und Sauce mischen, abschmecken und in eine Schüssel füllen. Die Ölsardinen abtropfen lassen und darauf verteilen. Lauwarm oder ganz abgekühlt servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login