Homepage Rezepte Nudelsalat mit Paprika-Feta-Dressing

Rezept Nudelsalat mit Paprika-Feta-Dressing

Rezeptinfos

30 bis 60 min
745 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für das Dressing die Paprika halbieren, entkernen und waschen. Eine Hälfte für den Salat beiseitelegen, die zweite Hälfte fein würfeln. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und halbieren. Ebenfalls eine Hälfte für den Salat beiseitelegen. Von der zweiten Hälfte die Schale abreiben und den Saft auspressen. Den Käse fein würfeln, Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Essig, Honig, Zitronenschale und 1 EL Zitronensaft verrühren. Das Öl nach und nach unterschlagen. Paprikawürfel, Käse, Knoblauch und Rosmarin unterheben. Das Dressing mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Durchziehen lassen, bis der Salat fertig ist.
  3. Für den Salat die Nudeln nach Packungsangabe in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Inzwischen den Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern. Grobe Stiele entfernen, die Blätter nach Wunsch klein zupfen. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Kirschtomaten waschen und halbieren. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und würfeln.
  4. Die Nudeln in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die zweite Paprikahälfte in feine Streifen schneiden. Die zweite Zitronenhälfte in dünne Scheiben schneiden. Nudeln, Rucola, Basilikum, Kirschtomaten, getrocknete Tomaten, Paprika und Zitrone mit dem Dressing mischen und 5 Min. durchziehen lassen. Nach Wunsch nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login