Rezept Nugatpralinen

Line

Hier kommen Marzipanfans auf ihre Kosten! Orangenschale sorgt für die fruchtige Note, das Mandelnugat für den Schmelz. Hmm ...

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 45 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pralinen selbst gemacht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

Strukturfolie (Spezialversand)
Rahmen von 15 x 20 cm
Winkelpalette

Zubereitung

  1. 1.

    Orangenschale fein hacken und mit dem Marzipan verkneten. Zwischen zwei Lagen Backpapier auf Rahmengröße ausrollen und in den Rahmen legen.

  2. 2.

    Ein Drittel vom Mandelnugat klein würfeln. Restliches Nugat auf dem Wasserbad schmelzen, herunternehmen, Nugatwürfel glatt unterrühren. Nugat auf das Marzipan streichen. Mit Folie abgedeckt an einem kühlen Ort ca. 2 Std. fest werden lassen.

  3. 3.

    Rahmen lösen und die Masse in 45 Dreiecke schneiden. Zum Überziehen die Kuvertüre hacken, schmelzen und temperieren. Pralinen damit überziehen und auf Backpapier setzen. Mit Strukturfolie bedecken, ca. 2 Std. fest werden lassen. Folie abziehen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login