Homepage Rezepte NUSS-GUGLHUPF

Rezept NUSS-GUGLHUPF

Jetzt haben Sie die Qual der Wahl: Mit welcher Nuss wollen Sie diese köstlichen Mini-Küchlein zubereiten?

Rezeptinfos

30 bis 60 min
205 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Förmchen à 100 ml

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Förmchen à 100 ml

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Förmchen evtl. einfetten und mit Mehl ausstäuben. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Die Nüsse fein mahlen (siehe Tipp).
  2. Das Ei mit Öl, Wasser, Zucker, Vanillemark und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen kurz und kräftig glatt rühren. Die Nüsse kurz unter den Teig heben.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver auf die Eimasse sieben und mit einem Teigspatel rasch unterheben. Den Teig in die Förmchen füllen. Die Küchlein im Ofen (Mitte) 15–20 Min. backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, dann aus den Förmchen lösen und auf einem Kuchengitter ganz abkühlen lassen. Die Küchlein mit Puderzucker bestäuben.

 

Nüsse lassen sich leicht selbst schälen: Haselnüsse auf einem Backblech ausbreiten und im Backofen bei 200° ca. 5 Min. rösten. Dann in einem Küchentuch aneinanderreiben. Mandeln ca. 1 Min. in kochendem Wasser blanchieren. Abgießen und die Kerne aus den Schalen drücken. 

Rezept bewerten:
(0)