Rezept Nuss-Streusel-Kuchen

Nusskuchen mit Streusel oben drauf - da leuchten Kinderaugen. Zur Beruhigung des Gewissens wird er mit Dinkelmehl zubereitet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform von 28 cm Ø (16 Stücke)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Teig - 50 Kuchen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zutaten

125 g
100 g
1 Päckchen
Vanillezucker
225 g
2
125 g
100 ml
Öl
100 ml
150 g
Dinkelmehl
½ Päckchen Backpulver
Fett für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Streusel die Butter in einem Topf bei kleiner Hitze zerlassen. Mit einer Gabel Zucker, Vanillezucker und Mehl untermischen. Streuselteig etwas abkühlen lassen.

  2. 2.

    Ofen auf 200° vorheizen und die Form fetten. Für den Rührteig Eier und Zucker dick-cremig schlagen. Öl und Milch dazugeben und die gemahlenen Nüsse mit Dinkelmehl und Backpulver rasch unterrühren. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im Ofen (unten, Umluft 180°) 12-15 Min. vorbacken.

  3. 3.

    Mit den Fingern walnussgroße Stücke vom Streuselteig abzupfen und von außen beginnend vorsichtig auf den vorgebackenen Teig setzen. Den Kuchen in 20-25 Min. fertig backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Krümelinchen
Breiter Zuspruch

Selbst den weniger Nussbegeisterten hat der Kuchen geschmeckt.

 

Nächstes Mal wird die Hitze aber ein wenig reduziert, da bei mir selbst mit der minimal angegebenen Zeitdauer der Rand zu dunkel wurde. Aber jeder Ofen ist schließlich anders. Auch werde ich auf ein paar Gramm Zucker verzichten, da er mir ein klein wenig zu süß war.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login