Homepage Rezepte Quark-Nuss-Kuchen

Rezept Quark-Nuss-Kuchen

Dieser Nusskuchen ist schön saftig und bleibt lange frisch. Auch dunkle Kuvertüre schmeckt damit.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
330 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 quadratische Form von 24 x 24 cm (oder 1 Springform von 26 cm Ø)(12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 quadratische Form von 24 x 24 cm (oder 1 Springform von 26 cm Ø)(12 Stücke)

Zubereitung

  1. Backofen auf 200° vorheizen. Den Boden der Form mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten. Die Eier trennen. Butter und 75 g Zucker mit dem Handrührgerät schaumig rühren, dann die Eigelbe unterrühren. Haselnüsse, Quark, Zimtpulver und Rum unterrühren. Eiweiße und übrigen Zucker steif schlagen, behutsam unter die Quarkmasse heben.
  2. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Den Kuchen im Backofen (unten, Umluft 180°) ca. 45 Min. backen. In den letzten 15 Min. Backzeit den Kuchen mit Backpapier abdecken. Herausnehmen, in der Form ca. 10 Min. abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auskühlen lassen.
  3. Für die Verzierung die Kuvertüre hacken und in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen. In einen Tiefkühlbeutel geben, eine kleine Ecke abschneiden und den Kuchen damit schlierenartig verzieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)