Rezept Nusstorte

Nusstorte ist ein Klassiker, der einem zwar einen Extra-Spaziergang abverlangt, doch die Kalorien lohnen sich, denn er schmeckt köstlich.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform (26 cm Ø, 12 Stücke)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Backschätze
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 555 kcal

Zutaten

4 M
1 Prise
175 g
75 g
Speisestärke
6 EL
Nusslikör oder Rum (nach Belieben)
200 g
Himbeerkonfitüre
500 g
2 EL
300 g
Backpapier für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Für die Biskuitmasse die Eier trennen. Die Eiweiße mit Salz und 120 g Zucker steif schlagen. Die Eigelbe mit dem übrigen Zucker und 2 EL heißem Wasser schaumig schlagen. Den Eischnee auf die Eigelbcreme geben.

  2. 2.

    Mehl und Speisestärke mischen und daraufsieben. Alles behutsam mit dem Schneebesen untermischen. Die Biskuitmasse in die Form füllen und im Ofen (Mitte) in 30-35 Min. goldgelb backen. Herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.

  3. 3.

    Den erkalteten Biskuit aus der Form lösen und waagerecht zweimal durchschneiden. Die Böden nach Belieben mit Likör oder Rum beträufeln. Den unteren Boden wieder in die Form legen. Mit 100 g Himbeerkonfitüre bestreichen.

  4. 4.

    Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen, die Haselnüsse vorsichtig unterheben. Ein Drittel davon auf den Tortenboden streichen. Zweiten Boden auflegen, mit übriger Konfitüre und mit einem Drittel Nusssahne bestreichen. Den oberen Boden auflegen, leicht andrücken und mit übriger Nusssahne bestreichen. Die Torte abgedeckt im Kühlschrank mind. 1 Std. durchziehen lassen.

  1. 5.

    Für die Dekoration die Haselnussblättchen in einer Pfanne ohne Fett kurz bräunen, bis sie zu duften anfangen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Die Torte aus der Form lösen. Die Sahne steif schlagen. Die Oberfläche und den Rand der Torte mit der Sahne einstreichen und mit den Haselnussblättchen bestreuen. Vor dem Servieren mind. 2 Std. kühlen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Tipp: Bevor du dich an aufwändigere Torten heranwagst, empfehlen wir dir in jedem Fall eine drehbare Tortenplatte parat zu haben. Nur damit lassen sich Buttercreme, Fondant und Co. gleichmäßig verteilen. WisFox bietet beispielsweise ein Set mit diversen Spateln und Tortenmesser ann >> http://amzn.to/2zHctmy (Anzeige amazon.de)

Weitere wertvolle Zubereitungstipps findest du in unserem Special zu Motivtorten >> 

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login