Homepage Rezepte Ofen-Brokkoli mit Kurkumapüree

Rezept Ofen-Brokkoli mit Kurkumapüree

Eine Zeit lang war Brokkoli der Star im Gemüsebeet, dann wieder völlig vergessen. Jetzt feiert er ein Comeback. Zum Glück!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
450 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Für das Püree die Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser in ca. 20 Min. garen. Inzwischen Kurkuma und Knoblauch schälen und hacken. Salbeiblätter abreiben und zweimal durchschneiden. 2 EL Kokosöl erhitzen, Salbei darin bei mittlerer Hitze in ca. 1 Min. knusprig backen. Herausnehmen, auf Küchenpapier entfetten, leicht salzen. Kurkuma und Knoblauch ins Salbeiöl geben und kurz rösten. Mit Hafersahne ablöschen, mit Salz und Muskat kräftig würzen. Den Topf beiseitestellen.
  2. Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Brokkoli waschen und in Röschen teilen, den Stiel schälen und in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden, sodass der Wurzelansatz die einzelnen Spalten zusammenhält. Chilischote putzen, waschen und in Ringe schneiden. 2 EL Kokosöl zerlassen. Mit Chili, Tahin, Zitronensaft und Salz verrühren, Brokkoli und Zwiebeln darin vorsichtig wenden, sodass die Zwiebelspalten am Stück bleiben. Das Gemüse auf dem Blech verteilen und im Ofen (Mitte) ca. 15 Min. backen. Zwischendurch 1- bis 2-mal wenden.
  3. Gewürzte Hafersahne noch einmal aufkochen. Kartoffeln abgießen und durch die Kartoffelpresse in die Hafersahne drücken und verrühren. Oder in die Hafersahne geben und mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen. Püree mit Ofengemüse anrichten und den Salbei über das Püree streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

50 leckere Rezepte mit Kurkuma

50 leckere Rezepte mit Kurkuma

27 knusprige Rezepte für Ofenkartoffeln

27 knusprige Rezepte für Ofenkartoffeln

28 schnelle Aufläufe & Gratins

28 schnelle Aufläufe & Gratins