Homepage Rezepte Ofenfisch mit Basilikumbutter

Zutaten

50 g Butter
1 Knoblauchzehe
Cayennepfeffer
1 EL Kapern (aus dem Glas)
2 EL frisch gepresster Zitronensaft

Rezept Ofenfisch mit Basilikumbutter

Ein würziger Fisch mit Kapern, Oliven und Basilikumbutter. Schmort ganz von selbst und wird alle begeistern.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
350 kcal
leicht
Portionsgröße

2

Zutaten

Portionsgröße: 2

Zubereitung

  1. Fischfilets nach Packungsanweisung auftauen lassen. Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen und weich werden lassen. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  2. Für die Würzbutter Basilikumblättchen fein hacken. Knoblauchzehe schälen und durch die Presse drücken oder fein hacken.
  3. Butter grob würfeln und mit dem Basilikum, dem Knoblauch und je 3-4 Prisen Salz und Cayennepfeffer mit einer Gabel gut vermischen.
  4. Fischfilets kalt abbrausen, mit Küchenpapier trockentupfen, auf beiden Seiten mit Salz und Cayennepfeffer würzen. 1 EL Basilikumbutter in einer ofenfesten Pfanne verreiben, die Filets hieneinlegen und die übrige Butter in Flöckchen darauf verteilen.
  5. Kapern und Oliven abtropfen lassen und zum Fisch geben, alles mit Zitronensaft beträufeln. Im Ofen (Mitte) 8-10 Min. schmoren lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(85)