Rezept Ofenkartoffeln mit Butter

Line

Wer neue Kartoffeln im Ofen bäckt, kann die dünne Schale bedenkenlos mitessen. Statt Butter schmeckt auch ein Klecks gesalzener Sauerrahm oder Schmand als Topping.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für die Familie
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 215 kcal, 9 g F, 4 g EW, 30 g KH

Zutaten

4 EL
grobes Meersalz (ersatzweise »normales« Salz)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Kartoffeln gründlich waschen, auf das Ofengitter legen und im Ofen (Mitte, Umluft 180°) je nach Größe in 45-60 Min. weich backen. Mit einem kleinen spitzen Messer in die Kartoffeln stechen; ist kein Widerstand mehr spürbar, sind sie fertig.

  2. 2.

    Die Kartoffeln kreuzweise einschneiden, etwas zusammendrücken, damit sie sich öffnen und mit Butter und Salz servieren. Schmeckt zu Rumpsteak und Fisch mit Kräuterkruste.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

britta17
Ofenkartoffeln mit Butter

Ich habe die Kartoffeln vorher eingeschnitten und eigenes Pesto darüber gemacht und mit in den Ofen gelegt. Leider hatte ich Alu-Folie und hier sehe ich Backpapier. Das finde ich besser und ich kann nur sagen, es schmeckt ganz toll. Das werde ich öfter machen.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login