Homepage Rezepte Okra-Masala

Zutaten

4 EL Erdnuss- oder Sonnenblumenöl
1 TL gemahlener Koriander
1 1/2 TL Garam Masala

Rezept Okra-Masala

Okras sind eine der ältesten Gemüsepflanzen. Bereits die alten Ägypter bauten die grünen Schoten vor 3000 Jahren an.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
210 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und in möglichst kleine Würfel schneiden oder fein hacken. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Okraschoten waschen und die Stielansätze und die Spitzen abschneiden, dann die Schoten einmal quer halbieren.
  2. Öl im Wok oder in einer beschichteten Pfanne heiß werden lassen. Darin die Zwiebeln bei mittlerer Hitze schön hellbraun braten. Knoblauch und Senfkörner knapp 1 Minute mitbraten, dann die Okraschoten dazugeben. Gewürze darüberstreuen, salzen und alles einmal kräftig durchrühren. Jetzt bei starker Hitze fleißig weiterrühren. Sollte alles etwas zu trocken werden, eventuell 1 EL Wasser dazugeben. Die Okras in 12-15 Minuten fertig garen, dabei nach etwa 10 Minuten die Kokosraspel untermengen. Sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login